Neu in der Werkstatt: Dekupiersäge

Gefahrenklasse: Gelb

Status: Leihgabe von Holger Prang

Beschreibung:
Was für uns Kinder die Laubsäge war, ist für den GarageLab-Profi die Dekupiersäge. Oder für die digitalen Zeitgenossen: Ein Old-School-2D-Plotter. Feine, runde, krumme und enge Schnitte in Holzplatten sind ein Kinderspiel. Primär können Holzplatten hiermit geschnitten werden. Durch die Anbringung von Löchern sind auch feine Schnitte innerhalb einer Platte möglich. Materialen: Holz und dünne Metallbleche (1mm)

Sicherheitshinweise:

  • Verwende die Maschine niemals wenn Du alleine im Lab bist!
  • Lass Dir die Einrichtung von einem erfahrenen Mitglied vor der ersten Verwendung erklären. D.h. Wahl des richtigen Sägeblatts, Auswahl des Materials, Vorschubgeschwindigkeit und Erkennung von etwaigen anderen Gefahrenquellen (z.B. Flattern oder Verkanten)
  • Trage kein langärmlige Kleidung oder andere lose Gegenstände (z.B. Ketten oder Armringe), die sich mit dem Sägeblatt verhaken können

Nutzungseinschränkung / Regeln:

  • Wer diese Maschine verwendet, ist für die Wiederbeschaffung von abgenutzten Sägeblättern auf eigene Kosten verantwortlich
  • Die Maschine darf – inbesondere bei Metallen – nur mit scharfen Blättern und geringem Vorschub betrieben werden. You ruin it = You PAY it!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.