RocketDragRace 2016

Startaufstellung #2

Am 11.06.2016 war es wieder soweit: Unser Raketenrennen trat zur nächsten Runde an. Diesmal im Rahmen des Tag-Der-Technik an der Handwerkskammer Düsseldorf.

Mit mehr als 15 teilnehmenden Fahrzeugen war der Spaß und interessante Rennen vorprogrammiert. Alleine 7 Renner wurden vom Makerspace Kaarst gemeldet. Mit höchst spannenden Chassis wurde um jeden Meter gekämpft. In den lustigen zwei Stunden war aber auch genügend Raum, um Gespräche zwischen den jungen und älteren Konstrukteuren führen zu können. Tja, und alle hatten Benzin … ach nein … Wasser im Blut!

Jedes Fahrzeug war ein Unikat und – besonders spannend – zeigte, wie kreativ Jugendliche und Erwachsene sein können. Im Rahmen der Vorbereitung in Workshops wurde zusätzlich die Basis-Konstruktion so verbessert, dass wir nun innerhalb von 2 Stunden einen funktionierenden und sehr schnellen Racer bauen können.

Einziger Wermutstropfen bleibt allerdings, dass der Speed-Award nicht vergeben werden konnte, da niemand die 30 Meter auf einer einigermaßen geraden Linie schaffte. So waren zwar vielfältige und spektakuläre Abflüge zu sehen, aber eben kein Zieleinlauf. Doch dies ist der nächste Anspruch. Alle wissen nun, wie sie eine schnelle Rakete bauen können. Nur wie baut man ein robustes – und dennoch leichtes – Chassis, dass auch mit einem normalen Straßenbelag zurecht kommt.

Wir freuen uns auf 2017. Dann heißt es wieder: Wasser rein. Druck drauf und ab geht’s.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.