PET: Die Alternative zu PLA

Nach unserem Experiment mit Polycarbonat / Macrolon, testen und probieren wir natürlich auch weitere 3D-Druck-Materialien. Diesmal beschäftigen wir uns mit dem eigentlich schon länger bekanntem PET. Dieses Material kennt jeder: Es ist der Werkstoff, aus dem Plastikflaschen und vieles mehr hergestellt werden. Weiterlesen

Ausprobiert: Makrolon im 3D-Druck

Unser Mitglied Martin hat ein neues Filament für unseren Ultimaker organisiert: Polycarbonat. Oder besser bekannt unter dem Markennamen Makrolon von Covestro. Noch nie verwendet? Doch! Jede CD ist aus diesem Material.

Die Eigenschaften sind sehr verheißungsvoll: Sehr hohe Festigkeit, brilliante Transparenz und temperaturbeständig (bis zu 110° Grad) und dazu noch mit einer sehr angenehmen Haptik. Doch wie viele andere Filamente hatten wir natürlich unsere übliche Skepsis. Ob es wohl auf dem Druckbett haftet. Wenn ja, wie? Tritt übles Warping wie bei ABS auf? Schmiert es beim Druck? Haften die Layer?

Gefragt. Gekauft. Getestet.

Weiterlesen