Abformtechnik und kostengünstige Kleinserien

Wann:
28. Juli 2013 um 11:00 – 15:00
2013-07-28T11:00:00+00:00
2013-07-28T15:00:00+00:00
Wo:
Garage-Lab e.V.
Bilk
Düsseldorf
Deutschland
Preis:
35 EUR

+++ Leider schon voll besetzt +++

Wenn Du aber interessiert bist, dann gebe uns einfach Deine Kontaktdaten, damit wir Dich informieren können, wenn ein weiterer Workshop stattfindet.

Dieser Workshop dient allen Interessierten, die bestehende Dinge replizieren möchten oder neue Gegenstände mit klassischen und auch innovativen Techniken in kleinen Stückzahlen herstellen wollen.

Der Workshop stellt an mehreren Beispielen zusammen mit den Teilnehmern Verfahren zum Abformen und Gießen von Teilen dar. Dabei werden auch die Einschränkungen bzw. Lösungsansätze am Beispiel vorgestellt.

Dabei werden wir mit eigenen Beispielen folgende Methoden ausprobieren:

  • Abformen mit Schnellsilikon
  • Modellierung und Abformen mit billigem Baumarkt-Silikon / Oogoo
  • Formenbau und Gießsilikon
  • Vorbereitung von Gießformen
  • Gießen mit PU-Harzen
  • 3D-Druck und Formenbau? Das geht!
  • Kleinserien durch Auspressen von FIMO und polymorphem Plastik
  • Großflächiger Formenbau mit Varaform

Kosten: 35 EUR inkl. Material

Auf Wunsch kann eine Spendenquittung erstellt werden.

Dauer: Ca. 4h

Verpflegung: Kaffee und weitere Getränke können über die GarageBilk bezogen werden.

Teilnehmer werden gebeten, jeweils ein eigenes kleines Teil zum Abformen mitzubringen. Bitte nicht größer als eine halbe Zigarettenschachtel.

Die Veranstaltung ist auf 7 Teilnehmer begrenzt.

Der Referent Holger Prang baut seit vielen Jahren Prototypen. Im Rahmen der Projekte sind Kleinserien und die kostengünstige Herstellung von Kleinteilen stets ein Problem. Als Mitglied im Garage-Lab steht er als Ansprechpartner für Projekte im Bereich 3D-Druck und Kleinserien zur Verfügung.