Bau Deinen Roboter – online Workshop für alle ab 10 Jahren

“Bau Deinen Roboter: Friedrich Turbo” ist das Webinar, wo Du einen Roboter zusammenbaust und programmierst. Du bekommst ein Set mit der Post zugeschickt und hast dann einen echten Roboter zu Hause, dem Du vieles beibringen kannst.
Wie das alles genau geht? Dafür haben wir 3 mal 2 Stunden Zeit, um es zu untersuchen. Mach mit, und finde heraus, wie Roboter funktionieren und was Du damit anfangen willst.

Um teilnehmen zu können, brauchst Du einen Rechner mit Internetzugang für die Videokonferenz. Der Workshop findet an drei Tagen nachmittags in einer Videokonferenz statt.

Der Workshop kostet 75€/Teilnehmer. Damit werden die Kosten der Hardware gedeckt.

Termine:

  1. 22. bis 24.05.2020 jeweils 15-17 Uhr.Anmeldeschluss: 16.05
  2. 05. bis 07.06.2020 jeweils 15-17 Uhr. Anmeldeschluss: 30.05

Unser Team: wir sind Gisèle, Steffen und Patrick von dem Maker Space GarageLab eV.

Hier geht es zur Anmeldung.

Weitere Infos auf der Seite von Friedrich, dem Experimentalrover:
www.experimentalrover.de/workshop

Melde Dich an, und sage Deinen Freunden gerne bescheid. Wir freuen uns auf Dich.

Über 2000 Clips für Mundschutzmasken verschickt!

Viele Briefe enthielten kleine Danke-Zettel. Danke dafür 😉 Wir waren sehr gerührt!

Unser Beitrag zur Corona Epdemie

Wir wollten mit dem Projekt Mundschutzmaske zum Selbermachen und ohne zu Nähen unseren Beitrag zur Bekämpfung der Corona-Epidemie leisten. Ist uns so ziemlich gelungen: Vorläufiges Ergebnis eines kleinen Artikels in der Rheinischen Post: Über 900 Briefe mit Rückumschlägen, in denen wir dann über 2000 selbstgedruckte Clips verschickt haben! Da sind wir jetzt ein kleinwenig stolz drauf 😉 Weiterlesen

Überwältigende Reaktionen zu unserer Corona-Masken-Aktion

Damit hatten wir nicht gerechnet So viele Briefe, nette Worte und Grußkarten! Wir haben über 300 Briefe bekommen und versuchen alles, um euch bis Ende der Woche die Clips zu schicken. Vielen Dank auch an alle Sponsoren und Helfer im Verein und ausserhalb (Danke liebes Post Kiosk in der Kauflandpassage Derendorf dafür, dass ihr nicht kapituliert habt 😉 Weiterlesen

Bau Deinen Roboter – online Workshop für alle ab 10 Jahren, 1. – 3. Mai 2020

“Bau Deinen Roboter: Friedrich Turbo” ist das Webinar, wo Du einen Roboter zusammenbaust und programmierst. Du bekommst ein Set mit der Post zugeschickt und hast dann einen echten Roboter zu Hause, dem Du vieles beibringen kannst.
Wie das alles genau geht? Dafür haben wir 3 mal 2 Stunden Zeit, um es zu untersuchen. Mach mit, und finde heraus, wie Roboter funktionieren und was Du damit anfangen willst.

Um teilnehmen zu können, brauchst Du einen Rechner mit Internetzugang für die Videokonferenz. Der Workshop findet an drei Tagen nachmittags in einer Videokonferenz statt.

Der Workshop kostet 35€/Teilnehmer. Damit werden die Kosten der Hardware gedeckt.

Unser Team: wir sind Gisèle, Steffen und Patrick von dem Maker Space GarageLab eV.

Hier geht es zur Anmeldung: https://forms.gle/dSbMqY6XiTXgcNuNA

Weitere Infos auf der Seite von Friedrich, dem Experimentalrover:
www.experimentalrover.de/workshop

Melde Dich an, und sage Deinen Freunden gerne bescheid. Wir freuen uns auf Dich.

Die Clips, mit denen man sich seine Alltagsmaske selber falten kann.

Garage-Lab Mund-Nase-Maske-Halterung aus dem 3D-Drucker

Unser Beitrag zum Kampf gegen die Corona-Viren

Auch wir möchten einen kleinen Beitrag leisten, um die Corona-Viren Ausbreitung zu stoppen. Wir haben dafür eine kleine Hilfe konstruiert und auf dem 3D-Drucker ausgedruckt mit der Du dir eine Mund-Nase-Kappe selber bauen kannst. Trage sie, wenn Du einkaufen gehst oder draussen unterwegs bist. Es ist zwar nicht bewiesen, dass Du dich damit selbst schützt, aber Du hilfst damit, andere zu schützen, falls Du die Viren schon in dir trägst. Weiterlesen

Schritt 3 – Mund-Nase-Schutzmaske – Veröffentlichung und Bedienung

(Fortsetzung unseres Entwicklungsberichtes zur Entwicklung einer Mund-Nase-Maske in der Corona Krise. Hier gehts zu Teil 1 und zu Teil 2)

Durch eine tolle Idee unseres Mitglieds Klaus konnte eine Konstruktion gefunden werden, die sich auch super in größerer Zahl drucken lässt. Dabei verzichteten wir auf die im Internet gefundene Konstruktion eines Clips mit Scharnier und setzten stattdessen auf eine Steckverbindung von zwei getrennten Bauteilen. Das erschien uns robuster und haltbarer. Die Lösung klingt im Nachhinein einfach. Aber drauf kommen muss man natürlich erst mal 😉 Weiterlesen

Schritt-2: Mund-Nase-Schutzmaske Clips – der Prozess

(Fortsetzung unseres Entwicklungsberichtes zur Entwicklung einer Mund-Nase-Maske in der Corona Krise. Hier gehts zu Teil 1)

Während der ersten Selbsttests an Mitgliedern stellte sich schnell heraus: der Entwurf aus dem Internet war für uns so 1:1 nicht umsetzbar. Unsere Drucker und unsere Materialien – PLA – waren einfach nicht geeignet. Wir entschieden uns kurzerhand zu einem Re-Design Weiterlesen

Schritt 1 – Mund-Nase Schutzmaske – die Idee

Ein kleines Team des Protolab – der 3D-Druck-Abteilung unseres Vereins – hat sich Mitte März 2020 entschlossen, einen Beitrag zur Corona Krise zu leisten. Wir haben uns in einigen virtuellen Sitzungen auf der Video-Konferenz-Plattform Jitsi getroffen und überlegt ,was wir leisten können. Weiterlesen

Unterstützung durch 3D-Druck

An alle Institutionen und Organisationen.

Auch wir, die Mitglieder des GarageLab e.V., wollen unseren Beitrag zur Bewältigung der aktuellen Krise leisten.

Falls sie konkreten Bedarf im Bereich additiver Fertigung (3D-Druck im FFF Verfahren) haben, melden sie sich bitte unter verein@garage-lab.de.

Wir stellen unsere Kapazitäten und unser know how gerne zur Verfügung!

Achtung: Alle Werkstätten bleiben vorerst geschlossen.

Wir haben uns entschieden, das RepairCafe am 28.03.2020 auszusetzen und abzuwarten, wie sich die Lage entwickelt. Ob auch die RepairCafes im April und Juni ausfallen, werden wir je nach Lage entscheiden.

Auch alle andern Veranstaltungen des GarageLabs werden vorerst nicht stattfinden. Wir haben daher den Kalender deaktiviert. Sobald sich die Lage geklärt hat, werden wir den Kalender wieder Online stellen.

Ebenso bleiben alle Werkstätten bis auf Weiteres geschlossen.

Bis dahin bleibt bitte gesund und denkt an den Abstand #flattenthecurve!

Liebe Grüße,
Die Mitglieder des GarageLab e.V. – dem FabLab in Düsseldorf