Workshop: Elektroniklöten für Anfänger

Wann:
22. September 2012 um 15:00 – 19:00
2012-09-22T15:00:00+02:00
2012-09-22T19:00:00+02:00
Wo:
GarageLab
Bilker Allee 217
40215 Düsseldorf
Deutschland
Preis:
45€
Kontakt:
Christian Benedict

Elektroniklöten für Anfänger – ein Workshop im Fablab Düsseldorf

Termin: 22.09.2012 von 15 bis ca. 19Uhr

„Wir bauen ein eigenes Smartphone-Ladegerät“

Du möchtest lernen, wie man mit einem Elektronik-Lötkolben umgeht? Du möchtest wissen, wie eine elektronische Schaltung zusammengebaut wird? Elektronik begeistert Dich und Du bastelst gerne? Dann bist Du bei uns richtig!

Hans-Christian Benedict (www.hellgold.de) zeigt im Fablab in der GarageBilk Düsseldorf, wie man lötet! Wir bauen eine kleine elektronische Schaltung  auf und lernen dabei, wie man mit Lötkolben, Lötzinn und elektronischen Bauteilen richtig umgeht.

Mit diesem Workshop beginnt unsere neue Veranstaltung-Reihe „Elektronik-Basics“, zu der wir in unregelmäßigen Abständen Abendkurse und Workshops anbieten wollen!

Brauche ich Vorkenntnisse?
Nein, Du brauchst KEINE elektronischen Vorkenntnisse.

Was genau bauen wir?
Jeder Teilnehmer baut sein eigenes Smartphone-Ladegerät, einen „Minty-Boost“ von Adafruit, das Du am Ende mitnehmen und behalten darfst.

Für wen ist der Kurs geeignet?
Der Kurs ist geeignet für Schüler, Studenten und Erwachsene (weiblich & männlich) ab 18 Jahren.

Wie lange dauert der Kurs?
Der Workshop beginnt um 15Uhr und dauert maximal 4h.

Was muss ich mitbringen?
Im Kurs wird entsprechendes Elektronik-Werkzeug benötigt! Das Fablab befindet sich im
Aufbau und wir haben erst eine kleine Menge an Werkzeug für die Teilnehmer.

Für die Teilnahme solltest Du daher Folgendes haben/kaufen und mitbringen:

  • Einen Elektronik-Lötkolben mit mindestens 25 Watt (z.B. ERSA 25 Multitip 0920BD)
  • Einen sehr feinen Seitenschneider
  • Dein Smart- oder Mobiltelefon mit passendem USB-Ladekabel zum Funktionstest
  • Ein klein wenig handwerkliches Geschick 😉

Was kostet mich die Teilnahme?
Die Teilnahmegebühr beträgt 45€. Der Preis setzt sich zusammen sich aus den Auslagen des Vereins, Materialkosten für die elektronischen Bauteile, Lötzinn und Getränke.

Wie kann ich mich zum Kurs anmelden und bezahlen?
Interessenten können sich bis spätestens 09.09.2012 per E-Mail anmelden:
verein@garage-lab.de

Aktuell haben wir die Teilnehmerzahl auf 10 Personen begrenzt, haben aber eine Warteliste für weitere Workshops dieser Art. Also ranhalten: Melde Dich schnell an und baue Deine erste elektronische Schaltung zusammen!

Du hast noch weitere Fragen? Dann wende Dich bitte direkt an Hans-Christian:
verein@garage-lab.de

Wir freuen uns auf Dich
Das Team vom GarageLab Düsseldorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.