05.05.2019: Keramikwerkstatt mit Anandita

Am Sonntag, dem 05.05.2019 wird es eine neue Veranstaltung im Garagelab geben, die “Keramikwerkstatt mit Anandita ” die von 11:00 – 13:00 Uhr stattfinden wird. Bei Interesse soll es weitere Termin geben. Die Teilnahmegebühr beträgt 10,00 EUR ( für Garagelab-Mitglieder 5,00 EUR ).

Ein Kleid, zwei Taschen, ein Kissen und vier Teilnehmerinnen beim 1. Nähworkshop des GarageLabs Düsseldorf

Am 24. Februar fand von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr der erste Nähworkshop im GarageLab statt. Die vier Teilnehmerinnen nähten unter der fachkundigen Anleitung von Tina ein Kleid, zwei Taschen und ein Kissen. Die Veranstaltung gefiel den Teilnehmerinnen sehr gut, besonderen Anklang fanden die Tipps und Hinweise von Tina. 

Ab März ist ein regelmäßiger Nähtreff im GarageLab geplant. Der Workshop wird am 24. März nochmal stattfinden. 

Projekt Mütze

Wir freuen uns nun ein neues Workshop-Format anbieten zu können. Unter dem Titel “Projekt Mütze” wird Naoko Kikuchi in den nächsten Wochen das von vielen ersehnte Arbeiten im Bereich der Textilien verwirklichen. Das Besondere am Projekt Mütze ist, dass es den kompletten Produktionsprozess einer Textilie von der Gewinnung der Rohwolle bis zur fertigen Strickmütze abbildet.

Projekt Mütze
Sie selbst erstellen eine einzigartige Mütze von der Rohwolle, naturweiß ca. 200g von den Rheinwiesen.

1. Waschen und pflanzlich färben
2. Lösen und kämmen
3. Spinnen und Zwirnen
4. Garn vorbereiten als Knäuel
5. Maschenprobe Stricken

Die Workshopteilnahme inklusive Rohwolle kostet 19,00 EUR für Mitglieder und 25,00 EUR für Nichtmitglieder. Anmeldung direkt bei:

Naoko Kikuchi (naokk@online.de) 0175 – 349 42 60

Der Workshop findet 6x Donnerstags parallel zur Keramikwerstatt in der Kartoffelhalle statt. Die Termine sind Donnerstag, 02.11., 09.11.,16.11., 23.11., 30.11. und 07.12.

Weiterlesen

Creative Coding IV – Hack Lab

Im Rahmen der zweiten Kooperation zwischen GarageLab und NRW-Forum findet eine Workshop-Reihe zum Thema Hacking für Jugendliche statt. Denn Hacking muss nicht unbedingt Schaden anrichten, umso wichtiger, darüber Bescheid zu wissen, um nicht denjenigen mit schlechten Absichten, den sogenannten „Blackhats“, das Feld zu überlassen! Im Hack Lab der Digitalwerkstatt im NRW-Forum lernen Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren „Whitehat-Hacking“ kennen. Sie beschäftigen sich mit aktuellen Fällen, lernen die Tools kennen, erfahren, was Whitehats und Blackhats unterscheidet und was das Darknet ist, sie eignen sich Linux-Grundkenntnisse an, üben kleinere Softwarehacks und bauen einen „USB Rubber Ducky“, den sie später mit nach Hause nehmen. Für die Teilnahme sind keine Programmier-kenntnisse erforderlich. Laptops werden im Rahmen des Workshops zur Verfügung gestellt.

Creative Coding IV – Hack Lab (15-18 Jahre)
Ab dem 1.6. immer donnerstags, 17:00 – 18:15 Uhr, 7 Termine (6 Termine im NRW-Forum, 1 Termin im Open Space des super(7000), max. 20 Teilnehmer, Kosten für den gesamten Workshop 70 Euro + Material 15 Euro, Trainer: Martin Huber (GarageLab Düsseldorf e.V.)

Zur Anmeldung im Creative Coding IV – Hack Lab geht es hier.

RocketDragRace 2016

Startaufstellung #2

Am 11.06.2016 war es wieder soweit: Unser Raketenrennen trat zur nächsten Runde an. Diesmal im Rahmen des Tag-Der-Technik an der Handwerkskammer Düsseldorf.

Mit mehr als 15 teilnehmenden Fahrzeugen war der Spaß und interessante Rennen vorprogrammiert. Alleine 7 Renner wurden vom Makerspace Kaarst gemeldet. Mit höchst spannenden Chassis wurde um jeden Meter gekämpft. In den lustigen zwei Stunden war aber auch genügend Raum, um Gespräche zwischen den jungen und älteren Konstrukteuren führen zu können. Tja, und alle hatten Benzin … ach nein … Wasser im Blut! Weiterlesen

Bau einen RocketDragRacer

Bislang haben wir Euch nur gesagt, welche Regeln es beim RocketDragRace gibt. Aber wir haben keine Anleitung gegeben, wie man einen solchen Renner baut. Aus gutem Grund, denn jede Anleitung engt Euren Erfindungsreichtum ein und verhindert somit vielleicht eine brilliante Idee. Wer also nicht in eine Bahn gelenkt werden will, sollte jetzt lieber aufhören zu lesen.

Aber für alle, die einfach so einen Renner bauen wollen. Hier ist die einfache Anleitung dafür. Weiterlesen

Workshop: Bau eines LowTech-Solarkochers

Am vergangenen Sonntag, dem 18.10.2015 war Michael Bonke im GarageLab zu Gast, der im Rahmen eines zweistündigen Workshops erklärte, wie einfach und extrem preisgünstig es ist einen Solarkocher zu bauen, der noch dazu zusammenklappbar und somit bestens transportabel ist. Insgesamt 6 Workshop-Teilnehmer ließen sich durch das herbstlich bedeckte Wetter nicht abschrecken und erfuhren, was es heißt Solarthermie anzuwenden, nämlich wie man aus Teilen einer handelsüblichen Fahrradtransport-Verpackung aus der Altpapiertonne, einer reflektierenden Folie, etwas Klebstoff und Schnurr einen funtionstüchtiger Solarkocher basteln kann, in dem man dann z.B. in einem mit mattschwarzer Farbe besprühtem Einmachglas Kartoffeln garen kann.

RocketDragRace 2015 – Der Vergleichstest

Am 26.07.15 fand das weltweit erste Rennen für Wasserraketen-Fahrzeuge statt — das RocketDragRace. Fünf gemeldete (und gefühlte 20 spontan erbastelte) Fahrzeuge traten zum Wettberwerb im Hinterhof an.

Neben zahlreichen Gästen und Schaulustigen waren auch Pressevertreter vor Ort und hatten durchweg einen großen Spaß. Feucht fröhlich. Nur ohne Alkohol.

Weiterlesen